Offroadscramble Plate Schwerin

Am vergangen Samstag fand der zweite Lauf zur Offroadscramble Serie in Plate/Schwerin statt. Morgens sind meine Freundin und ich die Bahn abgelaufen und ich hatte schon richtig Bock zu fahren. Die Bahn enthielt einige schöne Motocross Teile und sah einfach geil aus. Um 15 Uhr hatte ich dann meinen Start. Ich war sehr nervös, weil ich zum ersten mal dieses Jahr wieder hinter dem Motorrad gestanden habe und als es los ging, raufgesprungen bin und es angeschmissen habe so schnell es nur ging. Anscheinend war es schnell genug, denn ich hatte einen Holeshot und war als erster Fahrer durch die erste Kurve gefahren. In der ersten Runde wurde ich allerdings von dem zweiten überholt. Nach ein paar weiteren Runden wurde ich nochmals überholt. Ich versuchte erst noch dran zu bleiben, aber ich bin dann einfach meinen Rhythmus weiter gefahren und habe ihn davon fahren lassen. Das zahlte sich im weiteren Verlauf des Rennens aber aus. Ungefähr bei der Hälfte des Rennens fuhr ich wieder auf den Zweitplatzierten auf und konnte ihn überholen und sogar mein Vorsprung weiter ausbauen. Bis zu den letzten paar Runden fuhr ich dann ein Rennen alleine für mich an zweiter Stelle. Doch dann wurde mir von der Box aus angezeigt, dass Tempo zu steigern, weil der Drittplatzierte immer näher kam. Zum Glück hatte ich noch ein paar Reserven und konnte mein Tempo steigern, so dass ich sicher Zweiter wurde.

No Comments Yet.

Add Your Comment