Offroadscramble Lägerdorf

Am Samstag ging es in die Nähe von Itzehoe nach Lägerdorf zum Offroadscramble. Die Bahn sah gut aus und war mit ein paar Hindernissen wie einer Wippe oder ein Anhäger gespickt. Der Start verlief recht gut und ich konnte als 3. um die erste Kurve fahren. Ich fuhr auf Platz 2 vor und verfolgte den ersten Fahrer, der aber in Klasse 7, also Profis, mitfuhr. Nach zwei Runden hatte ich einen guten Rhythmus gefunden und konnte mich weiter von meinen Verfolgern absetzen. Ich musste mich diesmal an zwei neue Sachen gewöhnen. Ich musste nur einmal Tanken und ich hatte neue Stiefel, die eingefahren werden sollten. Das Tanken klappte gut, ich hatte nur einen trockenen Hals und wurde unkonzentrierter in den 2 Runden vor dem Tankstopp. Nachdem Stopp konnte ich mich besser konzentrieren und fuhr wieder in meinem Rhythmus um die Strecke. Am Ende wurde ich sicherer 1.Platz und von allen Fahrern 2.

Damit war ich zufrieden und nach 2 Stunden waren meine Stiefel auch eingefahren und ich hab mich nicht mehr verschaltet.

No Comments Yet.

Add Your Comment