Erstes Rennen 2013

Am Samstag fand das erste Rennen des Winter-Cups in Dänemark statt. Es war sehr windig und kalt. Trotzdem ging ich motiviert in das Zeittraining und fuhr die 3. schnellste  Zeit. Im ersten Lauf fuhr ich etwas nervös  hinter das Startgatter. Ich fuhr nach dem Start als vierter aus der ersten Kurve und konnte in den ersten beiden Runden auf Position 3 vorfahren. Kurz vor Schluss wurde ich noch von zwei Fahrern überholt und wurde im ersten Lauf 5. Platz. Der zweite Start lief richtig gut und ich machte einen Holeshot. Ich führte dann die ersten 3 Runden. Fiel dann auf Platz 3 zurück. In der letzen Runde stürtze ich dann so hart, dass ich das Rennen nicht mehr beenden konnte. Beim Absprung bekam ich einen Kicker. Danach flog ich  senkrecht zum Boden. Ich musste mich vom Bike trennen und fiel aus 3 Metern auf den Boden. Zum Glück landete ich auf beiden Füßen und konnte mich mehr oder weniger abrollen. Das Motorrad machte einen 1 1/2 Looping und landete in dem einzigen Graben, wo Wasser stand. Mir ist dabei zum Glück nichts passiert und ich freue mich, wenn sich das Wetter hält, auf das zweite Rennen des Winter-Cups in Sonderborg nächstes Wochenende.

No Comments Yet.

Add Your Comment